Skip to main content

★ Elektroroller ohne Führerschein ★ Versicherung ★ Betriebserlaubnis ★

Darf man in Deutschland einen Elektroroller ohne Führerschein fahren? Die Frage wird in dem Beitrag ausführlich beantwortet. In den meisten Fällen braucht man aber eine Fahrerlaubnis, Versicherung und Betriebserlaubnis.

An dem Elektroroller erfreuen sich immer Zweirad- und Rollerliebhaber. Vor allem ist er als praktischer Stadtflitzer angesehen, um nicht mehr im täglichen Stau stehen zu müssen. Oder auch mal eben flott zum Einkaufen um die Ecke fahren. Es gibt viele Gründe, sich einen Elektroroller zu kaufen. Ebenso im Urlaub oder für Freizeitaktivitäten werden die E-Roller immer öfter gesichtet.

Allerdings unterscheiden Optisch sich die E-Roller zum Teil sehr stark voneinander. Das ist unter anderem auch abhängig von der jeweiligen Geschwindigkeit oder sowie der Nutzung. Denn je nach der individuellen Leistungsfähigkeit und Kapazität erreichen die Elektroroller eine Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h mit einer Reichweite bis zu 400 Kilometer. Jedoch erreichen die meisten zugelassenen E-Scooter im Schnitt knapp 150 Kilometer mit einer Geschwindigkeit von etwa 50 km/h.

In wie weit Du einen Elektroroller ohne Führerschein fahren darfst, hängt von zwei bestimmten Faktoren ab. Verfügt der E-Roller über eine Straßenzulassung und wie schnell fährt das Zweirad? 

Nilox Elektroroller Doc Pro

484,33 € 599,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot*
Elektro Scooter WIZZARD 2.5S

895,00 € 930,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zum Angebot*
E-Scooter Geschwindigkeit AnforderungenOhne Führerschein?
max. 6 Km/hkeine Anforderungen gefundenbenötigt keinen Führerschein
über 6 Km/h
  • man benötigt eine Betriebserlaubnis
  • sind versicherungspflichtig
  • Keine Informationen gefunden
    bis 25 Km/h
  • mindestens 15 Jahre alt

  • keine Helmpflicht
  • Ja mindestens einen Mofa-Führerschein
    bis 45 Km/h
  • Fahrer ist mindestens 16 Jahre alt
  • Betriebserlaubnis und Versicherung
  • Führerschein Klasse AM oder Auto-Führerschein

    Mit oder ohne Führerschein für E-Roller?

    Ein E-Roller ist ein Motorroller, der von einem Elektromotor angetrieben wird. Du kannst den Elektroroller ohne Führerscheinfahren, wenn dessen maximale Höchstgeschwindigkeit 6 km/h beträgt. Weiterhin können E-Roller Ebenso auch ohne Straßenzulassung auf ausschließlich privaten Geländen gefahren werden, da in diesen Bereichen keine Straßenverkehrsordnung greift.

    E-Roller, die wiederum schneller als 6 Km/h fahren, brauchen eine Betriebserlaubnis und sind daher auch versicherungspflichtig. Hast Du diese Erlaubnis nicht, liegt somit auch keine Straßenzulassung vor. Alle E-Roller bis 25 Km/h dürfen von Personen gefahren werden, die ein Mindestalter von 15 Jahren ausweisen sowie auch eine gültige Mofa-Prüfbescheinigung besitzen. Wie bei vielen anderen Zweirädern besteht keine Helmpflicht. Für E-Roller bis 45 km/h benötigst Du einen Führerschein der Klasse AM. Bist Du bereits im Besitz eines PKW-Führerscheins, dann ist diese Klasse enthalten.

    Ein Elektro-Roller ohne Straßenzulassung

    Ein Tretroller mit einer elektrischen Unterstützung wird in der Regel zu den Leichtmofas gezählt. Dieser darf von einer Person, die noch vor dem 01.04.1965 geboren wurden, einen Elektroroller ohne Führerschein fahren. Dagegen benötigen alle anderen Personengruppen einen PKW-Führerschein oder einen Motorrad-Führerschein sowie mindestens eine sogenannte Mofa-Prüfbescheinigung, die man wiederum im Alter von 15 Jahren erwerben kann. Grundsätzlich besteht keine Helmpflicht, aber dafür dürfen Elektroroller ohne Führerschein nur Fahrradwegen befahren werden. Ohne einen Schutzhelm beträgt die Höchstgeschwindigkeit von E-Rollern 20km/h bis 25km/h.

    Elektroroller ohne Führerschein im öffentlichen Verkehr

    In Deutschland benötigen Kraftfahrzeuge, die schneller als 6 km/h fahren, eine bestimmte Betriebserlaubnis, wenn diese auf einer öffentlichen Straße genutzt oder betrieben werden. Allerdings ist darauf beim Kauf besonders zu achten, denn der Verkäufer ist in Deutschland nicht zwingend verpflichtet, Dich ausdrücklich darauf hinzuweisen. Dennoch sind der Verkauf sowie der Erwerb vollkommen legal. Hat ein E-Roller einen so genannten „Freilauf“, bei dem dich die Räder ohne den Motor drehen, darf dieser auch als ein ganz normaler Roller genutzt werden. Allerdings ist dieses nur erlaubt, wenn der Elektromotor komplett abgeschaltet ist.

    Betriebserlaubnis für Elektroroller

    Damit Du eine Betriebserlaubnis für einen E-Roller erhältst, muss der Elektroroller zunächst straßenfähige wichtige Kriterien erfüllen. Zum einen benötigt der E-Roller eine Lichtanlage sowie zwei voneinander unabhängige Bremsen. Als Warnsignal muss das Zweirad ebenso über eine Hupe, Glocke oder Klingel verfügen. Entscheidend ist auch die Traglast. Auch hierbei muss der E-Roller über eine mechanische Stabilität verfügen.

    Für private Personen ist es in der Regel sehr schwer und vor allem kostenintensiv, eine entsprechende Betriebserlaubnis zu beantragen sowie zu erhalten. Ais diesem Grund ist es sehr sinnvoll, einen E-Roller bei einem Händler oder im Internet zu kaufen. Gute Anbieter informieren den Käufer vor dem Kauf über wichtige Hinweise, wie zum Beispiel einer Straßenzulassung oder der Zulassung für STVO hin. Ebenso sollte dann auch eine Betriebserlaubnis mit zur Ansicht vorgelegt werden. Folglich sollte der Verkäufer auch darüber informieren, wenn die Straßenzulassung nicht vorliegt. Grundsätzlich sollte die Betriebserlaubnis stets mitgeführt werden.

    Muss eine Haftpflichtversicherung für Elektroroller ohne Führerschein abgeschlossen werden?

    Grundsätzlich benötigen E-Roller in Deutschland eine Haftpflichtversicherung, sofern diese im öffentlichen Verkehr genutzt werden. Die Kosten dabei betragen etwa 50 bis 80 Euro pro Jahr. Dabei ist das Versicherungskennzeichen am Kraftrad hinten gut lesbar fest anzubringen. Besteht keine Haftpflicht, muss im Falle eines Unfalls der Fahrer persönlich für die entstandene Schadenssumme aufkommen. Hierbei greift die private Haftpflichtversicherung nicht.

    E Moped Elettrico Retro Vespa

    1.599,99 €

    inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
    Details Zum Angebot*
    Elektro Scooter WIZZARD 2.5S

    895,00 € 930,00 €

    inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
    Details Zum Angebot*

    Ähnliche Beiträge