Skip to main content

Elektroroller Razor E300 mit Test Video

(3.5 / 5 bei 44 Stimmen)
Produkte
Geschwindigkeit24 Km/h
Gewicht23 Kilogramm
Maße (L/B/H)104cm X 43cm X 107cm

Beschreibung

Der Elektroroller Razor E300 hat eine gute Qualität und ist sehr stabil gebaut. Der Rahmen und die Gabel werden aus einem robusten Stahl gefertigt. Durch die breiten, mit Luft gefüllten Reifen entsteht eine besondere Stabilität. Zusätzlich bieten die Reifen den Vorteil, dass sie auch auf einer unebenen Strecke optimal aufliegen. Der Rahmen sowie das Deck sind extra groß gestaltet. Das sorgt beim Fahren zusätzlich für ein hohes Maß an Sicherheit. Der Roller ist mit einem leistungsstarken Elektromotor ausgestattet.

Technische Eigenschaften des Razor E300 Elektrorollers

Beim Razor Elektroroller erfolgt die Kraftübertragung auf das Hinterrad über eine haltbare Kette. Der Rolle erreicht problemlos eine Geschwindigkeit von 24 Stundenkilometer. Ist der Akku voll aufgeladen, kann bis zu 40 Minuten gefahren werden. Der Razor Roller verfügt über eine manuelle Bremse. Sie bremst auf das Hinterrad, sodass das Fahrzeug schnell zum Stehen kommt. Die Hinterradbremse ist besonders praktisch für Kinder, das sie meistens diese Bremsart bereits beim Fahrradfahren angewendet haben. Die Beschleunigung des Rollers erfolgt über den Handgriff. Bei starken Steigungen kann der Roller natürlich zusätzlich noch manuell mit dem Fuß in Fahrt gebracht werden. Dadurch wird auch die Akkuleistung unterstützt, da der Elektroroller nicht mit Volllast einen Berg hinauf fahren muss.

Mithilfe eines Kickständers lässt sich der Razor E300 Roller überall abstellen. Insgesamt bringt der Roller ein Gewicht von 25 Kilogramm auf die Waage. Er ist in der Lage, eine Last bis zu 100 Kilogramm fahren. Aus diesem Grund ist das Fahrzeug auch für Eltern oder größere Kinder optimal geeignet. Der Elektroroller Razor E300 wird als Montage Kit geliefert. Durch die leicht verständliche Anleitung lässt er sich innerhalb kürzester Zeit zusammenbauen.

Elektroroller Razor E300 Test Video auf Youtube

Der englische Youtuber outie555 hat den Elektroroller Razor E300 getestet und stellt ihn in einem Video vor.

Kundenrezensionen und Erfahrungen

Die Erfahrungen und Kundenrezensionen sind bei Amazon positiv. Viele Käufer haben sich über die schnelle Lieferung und den einfachen Zusammenbau gefreut. Sobald die Ware eintrifft, muss nur noch die Lenkerstange fest montiert werden. Ein großer Vorteil ist, dass das Werkzeug im Lieferumfang enthalten ist. Dadurch ist ein Roller innerhalb weniger Minuten startklar. Nach dem Zusammenbau sollte der Elektroroller Razor E300 erst einmal voll aufgeladen werden. Bereits nach wenigen Stunden sind beide Akkus voll.

Einen großen Vorteil bietet auch die Luftbereifung. Der Elektroroller kann somit auch in einem unwegsamen Gebiet gefahren werden. Ein weiterer Vorteil ist die Höchstlast. Durch die maximale Traglast von 100 Kilogramm können verschiedene Familienmitglieder den Roller für eine Probefahrt nutzen. Besonders auf gerader Strecke sind die Razor Elektroroller perfekt. Ein kleiner Nachteil ist, dass der Roller je nach Nutzer eine unterschiedliche Geschwindigkeit aufweist. Ausschlaggebend ist hierbei vor allem das Gewicht des Nutzers. Umso schwerer ein Nutzer ist, umso langsamer kommt der Elektroroller voran. Das ist aber bei vielen anderen Elektromotorrollern genauso.

Als negativ wurde vor allem die Qualität der Akkus bemängelt. Wenn der Roller einige Monate verwendet wurde, lässt die Akkuleistung deutlich nach und der Roller kann nicht mehr 40 Minuten am Stück genutzt werden, sondern wesentlich kürzer.

Die Vorteile des Razor E300 Rollers sind:

  • Großes Deck und großer Rahmen
  • Geschwindigkeiten bis zu 24 km/h möglich
  • Leistungsfähiger Motor
  • mit einer Akkuladung sind 40 Minuten Fahrspaß möglich
  • Lastgewicht: bis 100 kg

Angebote auf Amazon überprüfen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Elektroroller Razor E300 sind, sollten Sie sich die unterschiedlichsten Modelle über Amazon genauer ansehen. Unterschiede sind nicht nur im Preis, sondern auch in der Farbe zu finden. Die Roller sind zum Beispiel in grün oder mattgrau erhältlich. Achten Sie beim Preisvergleich auf jeden Fall auf das richtige Modell und den Lieferumfang. Somit können Sie schnell genau den Razor Elektroroller finden, der Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Viele Kunden haben berichtet, dass der Razor E300 Roller ein Geschenk für ein Kind war. Dadurch wurde eine große Freude ausgelöst. Der Roller hat sich bisher als sehr zuverlässig und langlebig gezeigt. In vielen Fällen hat er die Erwartungen der Eltern und natürlich der Kinder übertroffen. In der Regel werden die Roller von Kindern ab dem 13. Lebensjahr genutzt. Es gibt aber auch noch viele Kunden, die den Roller für sich selber gekauft haben. Kunden, die ein Körpergewicht von 90 Kilogramm haben, sind ebenfalls von der Motorleistung begeistert. Einige Kunden nutzen den Elektroroller von Razor sogar täglich. Das zeigt, dass der Roller sehr vielseitig genutzt werden kann und von Nutzern der unterschiedlichsten Altersgruppe genutzt werden kann. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das der Elektroroller ein tolles Preis- / Leistungsverhältnis hat. Für einen angemessenen Preis erhalten Sie einen ausgezeichneten Elektroroller. Er ist stabil gebaut und ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet.

Elektroroller Razor E300 mit Test Video

Fazit: Der Razor E300 Elektroroller bietet einen hohen Fahrspaß

Wenn Sie für Ihr Kind oder für sich selber einen hochwertigen Elektroroller bestellen möchten, der zu einem fairen Preis angeboten wird, sollten Sie sich für den Razor E300 Elektroroller entscheiden. Er wird zwar ohne Zusatzfunktionen geliefert, dafür ist er sehr zuverlässig und stabil. Es handelt sich um einen Roller mit einem kraftvollen Motor. Kombiniert mit einem leistungsstarken Akku kann der Roller ein Freizeitvergnügen von bis zu 40 Minuten bieten. Vor der ersten Fahrt sollten Sie sich auf jeden Fall mit allen Funktionen des elektrischen Rollers vertraut machen.