Skip to main content

Elektromobile für Senioren Preise und Kaufberatung

Ein Elektromobil kann vielen älteren und behinderten Menschen wieder ein wenig Freiheit geben. Doch was gilt bei einem solchen Mobil zu beachten, genau hier sind viele Menschen verunsichert.

Elektromobile für Senioren Preise

Der Preis für ein Elektromobil hängt größtenteils auch von der Leistung ab. Genauer gesagt, wieviel km/h kann das Mobil leisten kann und welche Reichweite hat es. Wichtig ist dies auch deshalb, ob zum Führen ein Führerschein und eine Versicherung benötigt werden. Dies beeinträchtigt natürlich auch die Kosten für ein Elektromobile für Senioren.

Bei einem Elektromobil von bis zu 6 km/h reicht in der Regel in die normale Haftpflichtversicherung aus. Dies ist zum Beispiel beim Elektromobil Life schon wieder ein anderer Fall, denn dieses bietet bis zu 15 km/h. Hier werden zum Führen dann eine Kraftfahrzeugversicherung und dementsprechend auch eine Zulassung benötigt. Diese Zulassung bezieht sich dann auf ein Mofa und somit muss ein Nummernschild hinten am Elektromobil angebracht werden. Somit kommt es neben den Anschaffungskosten, auch zu weiten Folgekosten von Elektromobile für Senioren. Die Preise für eine Mopedversicherung belaufen sich auf ca. 50 Euro im Jahr.

Natürlich gehört dann auch eine Plakette vom TÜV zur Ausstattung, die jedoch problemlos zu erhalten ist. In der Regel werden bei er Auslieferung des Elektromobils alle wichtigen Unterlagen übergeben. Gerade da es sich dann um ein neues Mobil handelt, ist der TÜV kein Problem. Hier genügt es in der Regel, die Unterlagen per Fax oder auch per E-Mail zu senden.

Doch wie sind bei Elektromobile für Senioren die Preise? Genau das interessieren viele Senioren. Das Elektromobil Life ist schon für einen Preis von 1855 Euro erhältlich. Natürlich gehört zur Ausstattung auch der Rückspiegel dazu, da dieses Elektromobil auch auf der Straße eingesetzt werden kann. Allerdings empfiehlt sich hier eher der Radweg, da mit 15 km/h kann so ein Mobil dann schnell zum Verkehrshindernis werden.

Vorteile des Elektromobils Life

Die Reichweite beträgt immerhin 35 Kilometer, was schon sehr viel ist und für normale Strecken vollkommen ausreichend ist. Danach muss der Akku dann wieder geladen werden. Somit sind für Elektromobile für Senioren die Preise schon gerechtfertigt, gerade da das Life noch so einige Annehmlichkeiten bietet. Zu diesen Vorteilen gehören auch die vier stabilen Räder, womit das Mobil für alle Begebenheiten bestens geeignet ist.

Ein versehentliches Umkippen ist somit ausgeschlossen, was für Elektromobile für Senioren sehr wichtig ist. Das Modell besitzt einen starken Hinterradantrieb. Um einen Betrieb auf der Straße zu ermöglichen, sind natürlich ein Spiegel, Blinker und Licht vorhanden. Genauso gehört eine Hupe zur Ausstattung, um sich gerade auf Gehwegen bemerkbar zu machen.

Allerdings sollte beachtet werden, das Elektromobile für Senioren auf Gehwegen und in der Fußgängerzone, immer nur Schrittgeschwindigkeit gefahren werden darf. Zuwiderhandlungen können hier zu Strafzetteln führen, die direkt zu vermeiden sind. Ebenso verfügt das Elektromobil Life über ein Signal beim Rückwärtsfahren. Zusätzlich ist eine Anzeige vorhanden, die sowohl die Temperatur, die Zeit, die gefahrenen Kilometer und natürlich die Geschwindigkeit anzeigt. Also fast alles so wie beim Auto auch. Somit bieten diese Elektromobile für Senioren doch schon so einiges für ihr Geld, um sicher unterwegs zu sein.

Die Ausstattung ist wichtig

Genau diese Ausstattung wie beim Elektromobil Life ist wichtig, um damit am Straßenverkehr teilnehmen zu dürften. Allerdings sollte natürlich die Zulassung beim TÜV nicht vergessen werden. Genauso wichtig ist die Haftpflichtversicherung, in diesem Fall Teilkasko. Die Absicherung ist ein wichtiger Bestandteil, wobei ein Elektromobil keine Sicherheitsgurte benötigt. Die Preise für Elektromobile für Senioren sind zwar etwas höher, doch die Sicherheit hat auch in diesem Fall einen gewissen Preis.

Besonders vorteilhaft sind hier die stabilen Räder, die ein Gewicht von 160 kg tragen können. Dabei ist das Gewicht des Elektromobils 68,5 kg ohne Batterie. Mit Batterie bringt das Life stolze 92,5 kg auf die Waage. Durch das höhere Gewicht liegt das Life sehr gut auf der Straße und kann nicht Kippen. Daher sollte bei Elektromobile für Senioren nicht nur auf die Preise geachtet werden.

Häufig sind diese Mobile mit nur drei Rädern ausgestattet. Zwar ist die Gefahr gering das so ein Mobil kippen kann, da immer zwei Räder hinten sind. Genauso sollte auf die Breite der Räder geachtet werden, das diese nicht in Schlitzen hängen bleiben. All dies wurde beim Life berücksichtigt. Die Abmessungen betragen 1200 x 580 x 1030 mm.

Für den leichteren Einstieg können die Armlehnen hochgeklappt werden. Genau diese Abmessungen sorgen für einen sicheren Stand, egal wie die Straße oder der Weg auch aussieht. Allerdings sollten sich die Senioren auch an die Verkehrsregeln halten, da es ansonsten schnell zu einer Anzeige kommen kann. Auf der Straße sollte das Mobil nur gefahren werden, wenn es andere Verkehrsteilnehmer nicht behindert. Auf schmalen Bürgersteigen ist das Elektromobile für Senioren besser nicht zu benutzen. Hier sollte doch kurzfristig auf die Straße gewechselt werden.

Fazit: Elektromobile für Senioren Preise

Die Preise für Elektromobile für Senioren mögen im ersten Moment sehr hoch zu sein, doch bei näherer Betrachtung bieten diese Mobile doch sehr viel. So können ältere Menschen ohne Probleme ihre Einkäufe erledigen, oder sich einfach mit Freunden treffen. Denn im Alter lässt die Beweglichkeit nach und somit fristen viele ältere Menschen ein einsames Dasein.

Mit einem Elektromobile für Senioren gehört das der Vergangenheit an. Ob die Krankenkasse hier einen Zuschuss gewährt, konnte nicht geklärt werden. Allerdings eine Anfrage kostet in diesem Fall nichts. Wahrscheinlich ist dies auch von dem Grad der Beeinträchtigung abhängig. Das Life befindet sich bei den Preisen im Mittelfeld, wobei die Ausstattung wirklich sehr gut ist. Alle in allem bieten Elektromobile für Senioren so einiges, vor allem aber die Freiheit. Sicherheit ist auch bei so einem Elektromobil immer sehr wichtig.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*